ZURÜCK AUF DIE INSEL

Endlich wieder unter Gleichgesinnten! Die Rennrad-Woche auf Mallorca gehört zum Radsport, wie der Helm auf den Kopf. Damit sie perfekt wird, lädt RoadBIKE vom 11. bis 14. April wieder zum großen Test- und Erlebnis-Festival auf die Insel.

Mallorca! Insel, Meer, Berge, Sonne und tolle Straßen – das sind die Zutaten für Rennradfahrer-Träume.
Genau diese Zutaten, garniert mit der erstklassigen Infrastruktur und der perfekten Anbindung, sind es auch, die jedes Jahr im Frühjahr Zehntausende von Rennradfahrern auf die Baleareninsel strömen lassen. Ihr Plan: die neue Radsportsaison mit ein paar tollen Touren unter wärmender Mittelmeersonne einläuten.
Die besonders ambitionierten Rennfahrer kommen bereits richtig früh, im Januar und Februar, nach Mallorca, bevor Richtung März und April dann die eher dem Genuss des Radsports zugeneigten Sportler die Straßen unter ihre Räder nehmen.
Sie wollen die ganze Schönheit der Insel erfahren. Die unvergessliche Route zum Leuchtturm am Cap Formentor etwa. Oder die Runde vorbei am Kloster Lluc und hinauf auf den alles überragenden Puig Major. Vielleicht mit einem Abstecher über die unvergleichlichen Kehren runter nach Sa Calobra. Und natürlich dürfen der eine oder andere Café con leche und ein Stück Mandelkuchen ebenfalls nicht fehlen.

Testfahrt auf den Traumstraßen
Auch unverzichtbar im Frühling auf Mallorca ist das RoadBIKE Festival. Seit vielen Jahren gehört es nun schon dazu, wie die Sonne in den Speichen. Und natürlich wird den Rennradfahrern in diesem Jahr, vom 11. bis 14. April in Playa de Muro, wieder jede Menge geboten.
Dreh- und Angelpunkt des Festivals ist und bleibt das Testen: Komplett kostenfrei dürfen sich die Festivalbesucher bei den teilnehmenden Ausstellern Rennräder ausleihen und diese dann nach Herzenslust ausprobieren. Und wo geht das bitte schön besser, als auf den traumhafen Straßen Mallorcas? Wer mit einem Renner den Randa erklommen hat, durch die Kurven des Sant Salvador gejagt ist oder das „Wellblech“ entlanggeflogen ist, der weiß, was das Rad seiner Wahl wirklich taugt.
Doch das ist noch lange nicht alles. Über das breite Testangebot hinaus hält das Festival einige Überraschungen bereit. Etwa bei Aktionen wie der Endura Aero Challenge oder in Form von wertvollen Angeboten wie dem Bikefitting von Shimano oder Specialized. Dazu gibt es gratis köstliche Erfrischungsgetränke von Festival-Hauptsponsor Krombacher o,0% – und schließlich die Abschlussparty am Samstag. Ganz schön was los also auf der Insel und beim Mallorca Festival. RoadBIKE wünscht viel Spaß!