Special Guests on tour

Tony Martin mit seinen Fans vor der Tour. Foto: Benjamin Hahn

Diese Sportler waren in den letzten Jahren als Experten, Tourguides und Gesprächspartner auf dem Festival. Lassen Sie sich überraschen, wer 2018 zu Gast sein wird.

Für viele Besucher sind die Radsport-Promis auf dem Festival ein Highlight. Denn wo sonst außer beim Garmin RoadBIKE-Festival bekommt man die Gelegenheit eine Tour mit Tony Martin, Pierre Bischoff oder Mike Kluge zu fahren? Und auch im Programm sind die Ex-Profis und aktiven Sportler bei Gesprächsrunden und Experten-Talks hautnah zu erleben.

 

Tony Martin: Martin zählt mit zahlreichen Siegen in Einzel- und Teamzeitfahrten zu den besten und bekanntesten Profis der deutschen Radsportszene. 2011, 2012, 2013 und 2016 machte er den ersten Platz bei den Weltmeisterschaften im Einzelzeitfahren.

Pierre Bischoff: Der Extremsportler aus dem Ruhrgebiet gewann als erster und bislang einziger Deutscher das 5000km lange Race Across America.

Mike Kluge: Der 3-fache Cross-Weltmeister veranstaltet Rad-Events, berät Firmen und verrät beim Festival jede Menge Tipps und Tricks in Fahrtechnik-Workshops.

Björn Schröder: Ex-Radprofi Schröder gewann Rennen wie die Deutschen U23-Bergmeisterschaften, holte den Sieg bei zwei Etappen des Circuit des Mines und gewann die Bergwertung der Rheinland-Pfalz-Rundfahrt.

Jacob Zurl: Der österreichische Extremsportler hat 2012 innerhalb von 48 Stunden 28.788 Höhenmeter mit dem Rad zurückgelegt und ist damit aktueller Höhenmeter-Weltrekordhalter.